Seehofer pocht weiter auf Steuersenkungen

+
Horst Seehofer will weiter an Steuersenkungen festhalten.

Berlin - Trotz des Verlust der Mehrheit im Bundesrat will der bayerische Ministerpräsident Horst Seehofer in dieser Legislaturperiode nicht ganz auf Steuersenkungen verzichten.

“Wir können jetzt nicht einfach sagen, wir vergessen die ersten fünf Seiten des Koalitionsvertrages. Man kann einzelne Stellschrauben den neuen Umständen anpassen, etwa Zeitpunkt und Volumen bei der Steuerreform. Aber eine Absage an die Reform als solche, das geht nicht“, sagte der CSU-Vorsitzende dem “Handelsblatt“ (Montagausgabe).

Steuersenkungen: So änderte Seehofer seine Meinung

Steuersenkungen: So änderte Seehofer seine Meinung

Daran ändere auch das Wahlergebnis vom Sonntag nichts. “Das hat nichts mit dem Ergebnis in NRW zu tun: Unsere Aufgabe ist nicht nur das Verwalten des Mangels. Wir wollen gestalten und dadurch wieder zu Wachstum kommen“, sagte Seehofer laut Vorabmeldung.

dapd

Meistgelesene Artikel

Im Wortlaut: Was Trump mit erhobener Faust sagte

Washington - In seiner Antrittsrede am Freitag hat der neue US-Präsident Donald Trump das amerikanische Volk in den Mittelpunkt gestellt. Hier Trumps …
Im Wortlaut: Was Trump mit erhobener Faust sagte

Künftiger Pentagon-Chef warnt Trump vor Putin

Washington - Was Donald Trump über Russland und die Nato gesagt hat, ließ in Europa Alarmglocken schrillen. Sein künftiger Verteidigungsminister …
Künftiger Pentagon-Chef warnt Trump vor Putin

Bundestagswahl 2017: An diesem Datum wird gewählt

München - 2017 steht in Deutschland eine Bundestagswahl an. Seit heute steht das Datum fest, an wann die deutschen Bürger den neuen Bundestag wählen.
Bundestagswahl 2017: An diesem Datum wird gewählt

Kommentare