In Badezimmer ausgerutscht

Ex-Präsident Mubarak bei Sturz verletzt

+
Ägyptens Ex-Präsident Husni Mubarak ist im Badezimmer ausgerutscht und gestürzt.

Istanbul/Kairo - Ägyptens Ex-Präsident Husni Mubarak hat sich bei einem Sturz im Gefängniskrankenhaus Verletzungen an Kopf und Oberkörper zugezogen.

Wie die Zeitung „Al-Ahram“ am Samstag berichtete, rutschte der 84-Jährige im Bad seines Krankenzimmers aus. Er sei sofort von Ärzten betreut worden, hieß es. Erst vor knapp einem Monat hatte sich Mubarak bei einem ähnlichen Sturz im Krankenhaus des Tora-Gefängnisses verletzt. Mubarak war im Februar 2011 nach Massenprotesten zum Rücktritt gezwungen worden. Im vergangenen Juni wurde er wegen der tödlichen Angriffe auf Demonstranten zu lebenslanger Haft verurteilt.

dpa

Jahresrückblick: Das bewegte uns 2012

2012: Diese Bilder werden wir nicht vergessen

Meistgelesene Artikel

Altbundespräsident Roman Herzog gestorben

Berlin -  Seine „Ruck-Rede“ bleibt in Erinnerung. Unermüdlich forderte Roman Herzog die Bürger zu Reformen auf. Nun ist der Altbundespräsident im …
Altbundespräsident Roman Herzog gestorben

Künftiger Pentagon-Chef warnt Trump vor Putin

Washington - Was Donald Trump über Russland und die Nato gesagt hat, ließ in Europa Alarmglocken schrillen. Sein künftiger Verteidigungsminister …
Künftiger Pentagon-Chef warnt Trump vor Putin

Bundestagswahl 2017: An diesem Datum wird gewählt

München - 2017 steht in Deutschland eine Bundestagswahl an. Seit heute steht das Datum fest, an wann die deutschen Bürger den neuen Bundestag wählen.
Bundestagswahl 2017: An diesem Datum wird gewählt

Kommentare