Finanzkrise: Italien hofft auf Geld aus China

Peking - Italien versucht Medienberichten zufolge China zu überzeugen, italienische Staatsanleihen zu kaufen oder in Firmen des Landes zu investieren.

Der Vorsitzende des chinesischen Staatsfonds, Lou Jiwei, habe vergangene Woche in Rom mit dem italienischen Finanzminister Giulio Tremonti entsprechende Gespräche geführt, berichteten das “Wall Street Journal“ und die “Financial Times“.

Ein Sprecher des italienischen Finanzministeriums bestätigte ein Treffen mit dem Vorsitzenden des chinesischen Staatsfonds, nannte jedoch keine Einzelheiten. Darüber, ob es zwischen den beiden Ländern zu einer Einigung gekommen ist, war nichts bekannt.

dapd

Meistgelesene Artikel

Altbundespräsident Roman Herzog gestorben

Berlin -  Seine „Ruck-Rede“ bleibt in Erinnerung. Unermüdlich forderte Roman Herzog die Bürger zu Reformen auf. Nun ist der Altbundespräsident im …
Altbundespräsident Roman Herzog gestorben

Künftiger Pentagon-Chef warnt Trump vor Putin

Washington - Was Donald Trump über Russland und die Nato gesagt hat, ließ in Europa Alarmglocken schrillen. Sein künftiger Verteidigungsminister …
Künftiger Pentagon-Chef warnt Trump vor Putin

Obamas Abschied: Liebeserklärung an Michelle

Chicago - Obama geht - mit emotionalen, aber eher stillen Tönen. Der scheidende Präsident erinnert seine Landsleute noch einmal an das, was ihm …
Obamas Abschied: Liebeserklärung an Michelle

Kommentare