In jeder dritten Wohnung leben Rentner

Wiesbaden - Die Zahl der Rentner in Deutschland steigt. Da ist es auch klar, dass auch die Zahl der Senioren in Haushalten steigen. Mittlerweile lebt in jeder dritten Wohnung mindestens eine Person ab 65 Jahren.

In fast jedem dritten Haushalt in Deutschland leben mittlerweile Senioren. In 30 Prozent der deutschlandweit 40,3 Millionen Privathaushalte wohnte im vergangenen Jahr mindestens eine Person im Alter ab 65 Jahren, wie das Statistische Bundesamt am Freitag zum Internationalen Tag der älteren Menschen (1. Oktober) mitteilte. Vor 20 Jahren hatte der Anteil noch lediglich 26 Prozent betragen. Rund 81 Prozent der insgesamt 12,1 Millionen Seniorenhaushalte wurden ausschließlich von Rentnern bewohnt.

dapd

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Altbundespräsident Roman Herzog gestorben

Berlin -  Seine „Ruck-Rede“ bleibt in Erinnerung. Unermüdlich forderte Roman Herzog die Bürger zu Reformen auf. Nun ist der Altbundespräsident im …
Altbundespräsident Roman Herzog gestorben

Künftiger Pentagon-Chef warnt Trump vor Putin

Washington - Was Donald Trump über Russland und die Nato gesagt hat, ließ in Europa Alarmglocken schrillen. Sein künftiger Verteidigungsminister …
Künftiger Pentagon-Chef warnt Trump vor Putin

Obamas Abschied: Liebeserklärung an Michelle

Chicago - Obama geht - mit emotionalen, aber eher stillen Tönen. Der scheidende Präsident erinnert seine Landsleute noch einmal an das, was ihm …
Obamas Abschied: Liebeserklärung an Michelle

Kommentare