Jeder elfte Einwohner auf Staatshilfe angewiesen

Wiesbaden - Jeder elfte Einwohner in Deutschland ist auf Hilfen des Staates angewiesen, um seine Existenz zu sichern. Das war die niedrigste Quote seit der erstmaligen Berechnung 2006.

Wie das Statistische Bundesamt am Dienstag in Wiesbaden mitteilte, waren im vergangenen Jahr 9,2 Prozent der Gesamtbevölkerung auf soziale Mindestsicherungsleistungen des Staates angewiesen. 2009 waren es 9,5 Prozent.

Zu den Leistungen der sozialen Mindestsicherungssysteme gehört unter anderem das Arbeitslosengeld II. Hinzu kommen die Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung, Sozialhilfe sowie Leistungen für Asylbewerber und Kriegsopfer.

dapd

Meistgelesene Artikel

Donald Trumps Melania: Ist sie eifersüchtig auf Ivanka?

Washington - Seit Freitag ist Melania Trump die "First Lady" der Vereinigten Staaten von Amerika. Beim Inauguration Day unterlief ihr aber die eine …
Donald Trumps Melania: Ist sie eifersüchtig auf Ivanka?

Im Wortlaut: Was Trump mit erhobener Faust sagte

Washington - In seiner Antrittsrede am Freitag hat der neue US-Präsident Donald Trump das amerikanische Volk in den Mittelpunkt gestellt. Hier Trumps …
Im Wortlaut: Was Trump mit erhobener Faust sagte

Künftiger Pentagon-Chef warnt Trump vor Putin

Washington - Was Donald Trump über Russland und die Nato gesagt hat, ließ in Europa Alarmglocken schrillen. Sein künftiger Verteidigungsminister …
Künftiger Pentagon-Chef warnt Trump vor Putin

Kommentare