Kabinett entscheidet: Renten steigen um 1 Prozent

+
Rentner auf einer Parkbank: Das Bundeskabinett hat die zum 1. Juli geplante Rentenerhöhung von knapp einem Prozent gebilligt.

Berlin - Das Bundeskabinett hat die zum 1. Juli geplante Rentenerhöhung von knapp einem Prozent gebilligt.

Dies verlautete am Mittwoch in Berlin aus Regierungskreisen. Die Bundesregierung folgte damit der Ankündigung von Bundesarbeitsministerin Ursula von der Leyen (CDU) von Mitte März. Der Aufschlag von genau 0,99 Prozent in Ost und West ergibt sich aus den im vergangenen Jahr deutlich gestiegenen Löhnen und Gehältern.

Die Bundesregierung: Merkel und ihre Minister

Die Bundesregierung: Merkel und ihre Minister

dpa

Meistgelesene Artikel

Altbundespräsident Roman Herzog gestorben

Berlin -  Seine „Ruck-Rede“ bleibt in Erinnerung. Unermüdlich forderte Roman Herzog die Bürger zu Reformen auf. Nun ist der Altbundespräsident im …
Altbundespräsident Roman Herzog gestorben

Künftiger Pentagon-Chef warnt Trump vor Putin

Washington - Was Donald Trump über Russland und die Nato gesagt hat, ließ in Europa Alarmglocken schrillen. Sein künftiger Verteidigungsminister …
Künftiger Pentagon-Chef warnt Trump vor Putin

Bundestagswahl 2017: An diesem Datum wird gewählt

München - 2017 steht in Deutschland eine Bundestagswahl an. Seit heute steht das Datum fest, an wann die deutschen Bürger den neuen Bundestag wählen.
Bundestagswahl 2017: An diesem Datum wird gewählt

Kommentare