Kabinett: Merkel aus Urlaub zurück

+
Bundeskanzlerin Merkel und Bundeswirtschaftsminister Gabriel während der Kabinettssitzung. Foto: Kay Nietfeld

Berlin (dpa) - Nach drei Wochen Urlaub kehrt Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) de

Wegen der Terroranschläge in Bayern hatte Merkel ihren Urlaub Ende Juli unterbrochen um vor der Hauptstadtpresse ihre Reaktion auf die Anschläge zu erläutern sowie ihr weiteres Vorgehen in der Flüchtlingspolitik.

Das Kabinett befasst sich in seiner Sitzung mit einem Aktionsplan von Gesundheitsminister Hermann Gröhe (CDU) für einen sicheren Umgang mit Arzneimitteln. In Zukunft sollen Patienten, die mehr als drei verordnete Präparate einnehmen, Anspruch auf einen Medikationsplan durch einen Arzt bekommen, zunächst auf Papier. Von 2018 an soll der Medikationsplan dann elektronisch von der Gesundheitskarte abrufbar sein.

Gesundheitsministerium zu e-Health-Gesetz

Gesetzentwurf der Bundesregierung

Informationen des Gesundheitsministeriums

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Altbundespräsident Roman Herzog gestorben

Berlin -  Seine „Ruck-Rede“ bleibt in Erinnerung. Unermüdlich forderte Roman Herzog die Bürger zu Reformen auf. Nun ist der Altbundespräsident im …
Altbundespräsident Roman Herzog gestorben

Künftiger Pentagon-Chef warnt Trump vor Putin

Washington - Was Donald Trump über Russland und die Nato gesagt hat, ließ in Europa Alarmglocken schrillen. Sein künftiger Verteidigungsminister …
Künftiger Pentagon-Chef warnt Trump vor Putin

Verfassungsgericht lehnt NPD-Verbot ab

Für die Länder ist es ein Schlag: Sie schaffen es nicht, ein Verbot der NPD zu erstreiten. Damit ist schon der zweite Versuch gescheitert. Das …
Verfassungsgericht lehnt NPD-Verbot ab

Kommentare