Keine schärferen Sicherheitsmaßnahmen in Deutschland

+
Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU)

Berlin - Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) sieht trotz der vereitelten Anschläge mit Luftpostpaketen auf Ziele in den USA keinen Anlass für eine Verschärfung der Sicherheitsvorkehrungen in Deutschland.

“Die Sicherheitsmaßnahmen in Deutschland liegen auf einem hohen und lageangepassten Niveau“, erklärte er am Samstag in Berlin. Der Fund der Päckchen mit explosivem Material auf Flughäfen in Dubai und England füge sich in die bestehende Gefährdungslage ein, auf die in den vergangenen Wochen mehrfach hingewiesen worden sei.

“Es liegen keine konkreten Hinweise auf Anschlagsplanungen gegen Deutschland vor“, betonte de Maizière. “Wir tun gemeinsam mit unseren Verbündeten und den Bundessicherheitsbehörden alles, was möglich ist, für die Sicherheit der Bevölkerung.“

dpa

Meistgelesene Artikel

Im Wortlaut: Was Trump mit erhobener Faust sagte

Washington - In seiner Antrittsrede am Freitag hat der neue US-Präsident Donald Trump das amerikanische Volk in den Mittelpunkt gestellt. Hier Trumps …
Im Wortlaut: Was Trump mit erhobener Faust sagte

Künftiger Pentagon-Chef warnt Trump vor Putin

Washington - Was Donald Trump über Russland und die Nato gesagt hat, ließ in Europa Alarmglocken schrillen. Sein künftiger Verteidigungsminister …
Künftiger Pentagon-Chef warnt Trump vor Putin

Bundestagswahl 2017: An diesem Datum wird gewählt

München - 2017 steht in Deutschland eine Bundestagswahl an. Seit heute steht das Datum fest, an wann die deutschen Bürger den neuen Bundestag wählen.
Bundestagswahl 2017: An diesem Datum wird gewählt

Kommentare