Kein Zwischenfall bei Salafisten-Treffen

+
Der islamistische Prediger Pierre Vogel hält am Samstag in Köln auf einer Veranstaltung von Salafisten einen Koran in der Hand.

Köln - Eine Veranstaltung von Salafisten mit dem islamistischen Prediger Pierre Vogel ist am Samstag in Köln ohne Zwischenfälle verlaufen.

Statt der erwarteten rund 1000 Teilnehmer waren nach Polizeischätzungen knapp 300 Personen gekommen.

Mehrere hundert Meter entfernt hatten bereits vor Beginn der Salafisten-Veranstaltung rund 40 Vertreter der rechten Bewegung Pro-NRW mit Plakaten demonstriert, ihre Aktion aber schon kurz nach dem Beginn des Auftritts von Vogel beendet. Die Polizei war mit einem Großaufgebot vor Ort, musste aber nicht eingreifen.

Salafisten verletzen Polizisten mit Steinen

Salafisten verletzen Polizisten mit Steinen

Anfang Mai war es in Bonn zu schweren Krawallen gekommen, als Pro-NRW-Anhänger dort demonstrierende Salafisten mit Mohammed-Karikaturen provozierten. Bei den Ausschreitungen zwischen Salafisten und der Polizei waren 29 Beamte verletzt worden, zwei davon durch Messerestiche schwer. Gegen einen 25-jährigen Islamisten war Haftbefehl wegen dreifachen versuchten Polizistenmordes erlassen worden.

dpa

Meistgelesene Artikel

Altbundespräsident Roman Herzog gestorben

Berlin -  Seine „Ruck-Rede“ bleibt in Erinnerung. Unermüdlich forderte Roman Herzog die Bürger zu Reformen auf. Nun ist der Altbundespräsident im …
Altbundespräsident Roman Herzog gestorben

Künftiger Pentagon-Chef warnt Trump vor Putin

Washington - Was Donald Trump über Russland und die Nato gesagt hat, ließ in Europa Alarmglocken schrillen. Sein künftiger Verteidigungsminister …
Künftiger Pentagon-Chef warnt Trump vor Putin

Bundestagswahl 2017: An diesem Datum wird gewählt

München - 2017 steht in Deutschland eine Bundestagswahl an. Seit heute steht das Datum fest, an wann die deutschen Bürger den neuen Bundestag wählen.
Bundestagswahl 2017: An diesem Datum wird gewählt

Kommentare