Künast: Grüne keine "Volkspartei"

+
Renate Künast

Berlin - Trotz der jüngsten Wahlerfolge sieht Grünen-Fraktionschefin Renate Künast ihre Partei nicht als “Volkspartei“. Die Grünen seien eine "Gestaltungspartei".

“Wir ringen mit dem Wort, weil wir uns als Partei gegen die früheren Volksparteien gegründet haben“, sagte Künast am Montag im ARD-“Morgenmagazin“. Die Grünen bezeichnete sie als “Gestaltungspartei“. “Wir haben früher immer viele Konzepte gemacht und erklärt, dass es auch anders geht. Wir sind jetzt die Partei, die mit umgestaltet“, sagte Künast. Dies gelte für die ganze Breite der Themen, von der Bildung über die Schaffung neuer Arbeitsplätze bis zum Innovationsschub für die Wirtschaft. “Bremen hat gezeigt: Wir haben sogar den Mut, in einem extrem verschuldeten Land, die Aufgaben zu übernehmen und mit Finanzen ordentlich umzugehen.“

Die Grünen: Das wurde aus den Gründungsmitgliedern

Die Grünen: Das wurde aus den Gründungsmitgliedern

dpa

Meistgelesene Artikel

Altbundespräsident Roman Herzog gestorben

Berlin -  Seine „Ruck-Rede“ bleibt in Erinnerung. Unermüdlich forderte Roman Herzog die Bürger zu Reformen auf. Nun ist der Altbundespräsident im …
Altbundespräsident Roman Herzog gestorben

Künftiger Pentagon-Chef warnt Trump vor Putin

Washington - Was Donald Trump über Russland und die Nato gesagt hat, ließ in Europa Alarmglocken schrillen. Sein künftiger Verteidigungsminister …
Künftiger Pentagon-Chef warnt Trump vor Putin

Obamas Abschied: Liebeserklärung an Michelle

Chicago - Obama geht - mit emotionalen, aber eher stillen Tönen. Der scheidende Präsident erinnert seine Landsleute noch einmal an das, was ihm …
Obamas Abschied: Liebeserklärung an Michelle

Kommentare