Künast bei Wahlen in Berlin für jede Koalition offen

+
Renate Künast ist Fraktionsvorsitzende von Bündnis 90/Die Grünen und Spitzenkandidatin für die Berliner Abgeordnetenhauswahlen im September 2011.

Berlin - Die Grünen-Kandidatin für das Amt des Regierenden Bürgermeisters in Berlin, Renate Künast, ist bei der Wahl zum Berliner Abgeordnetenhaus im kommenden Jahr für jedes Bündnis offen.

“Wir schließen keine Koalition aus“, sagte Künast am Freitag im ZDF-“Morgenmagazin“. Auch eine grün-schwarze Koalition käme eventuell in Frage. “Das werden wir nicht ausschließen“, fügte sie hinzu. “Die Schnittmenge ist mit der SPD am größten, aber es wird keine Konstellation ausgeschlossen“, präzisierte Künast. Ziel müsse aber immer sein, die stärkste Kraft zu werden.

Wer in welchem Bundesland regiert

Wer in welchem Bundesland regiert

Die Berliner wählen am 4. September 2011 ein neues Abgeordnetenhaus.

dapd

Meistgelesene Artikel

Millionen protestieren gegen Trump - Präsident greift Medien an

Washington - Proteste in aller Welt haben den ersten vollen Amtstag von Donald Trump begleitet. Er selbst ignoriert sie erst einmal - und feuert …
Millionen protestieren gegen Trump - Präsident greift Medien an

Im Wortlaut: Was Trump mit erhobener Faust sagte

Washington - In seiner Antrittsrede am Freitag hat der neue US-Präsident Donald Trump das amerikanische Volk in den Mittelpunkt gestellt. Hier Trumps …
Im Wortlaut: Was Trump mit erhobener Faust sagte

Anbiedern oder Attacke? Mexiko zittert vor Trump

Mexiko-Stadt - Donald Trump regiert, die ersten Aktionen könnten sich gegen Mexiko richten - kein Land hat er mehr attackiert. Dort schwillt bereits …
Anbiedern oder Attacke? Mexiko zittert vor Trump

Kommentare