Lafontaine ruft Linke zu neuem Aufbruch auf

+
Der ehemalige Bundesparteivorsitzende der Partei Die Linke, Oskar Lafontaine

Saarbrücken - Der ehemalige Linke-Vorsitzende Oskar Lafontaine plädiert für einen neuen Aufbruch seiner Partei. Zugleich versuchte er, ein Vorurteil aus der Welt zu schaffen.

“Ein neuer Aufbruch ist immer geboten, zumal unsere Umfragewerte nicht mehr so gut sind wie bei der letzten Bundestagswahl“, sagte Lafontaine der “Saarbrücker Zeitung“ (Donnerstag).

Sie sollen die Linke künftig führen

Das ist die Linken-Führung

Zugleich wandte er sich gegen Auffassungen, die Partei habe ein Ost-West-Problem. “Die Behauptung, im Osten gebe es die Regierungswilligen und im Westen die Regierungsunwilligen, ist grundfalsch“, sagte Lafontaine. In Hamburg sei man genauso zu einer Regierungsbeteiligung bereit gewesen wie in Nordrhein-Westfalen und dem Saarland. SPD und Grüne hätten das jedoch abgelehnt. “Der Gegensatz von Ost und West ist also ein Märchen“, meinte er.

dpa

Meistgelesene Artikel

Im Wortlaut: Was Trump mit erhobener Faust sagte

Washington - In seiner Antrittsrede am Freitag hat der neue US-Präsident Donald Trump das amerikanische Volk in den Mittelpunkt gestellt. Hier Trumps …
Im Wortlaut: Was Trump mit erhobener Faust sagte

Künftiger Pentagon-Chef warnt Trump vor Putin

Washington - Was Donald Trump über Russland und die Nato gesagt hat, ließ in Europa Alarmglocken schrillen. Sein künftiger Verteidigungsminister …
Künftiger Pentagon-Chef warnt Trump vor Putin

Bundestagswahl 2017: An diesem Datum wird gewählt

München - 2017 steht in Deutschland eine Bundestagswahl an. Seit heute steht das Datum fest, an wann die deutschen Bürger den neuen Bundestag wählen.
Bundestagswahl 2017: An diesem Datum wird gewählt

Kommentare