Hunderte Euro im Gespräch

Lammert will höhere Abgeordnetendiäten

+
Bundestagspräsident Norbert Lammert.

Berlin - Bundestagspräsident Norbert Lammert (CDU) wirbt dafür, dass der Bundestag noch vor der Wahl im September eine Neuregelung der Abgeordnetendiäten beschließt.

In einem Video-Interview mit der „Leipziger Volkszeitung“ machte er jedoch deutlich, dass er eine rasche Einigung der Fraktionen für „nicht unbedingt wahrscheinlich“ hält. Wenn erst ein neuer Bundestag auf die jüngsten Empfehlungen einer unabhängigen Kommission zurückkomme, „diskutiert er wieder unvermeidlicherweise unter dem Verdacht, Regelungen für sich selbst beschließen zu sollen und zu wollen“, sagte Lammert.

Anhebung um mehrere hundert Euro pro Monat

Die vom Ältestenrat des Parlaments eingesetzte Kommission unter Vorsitz des früheren Justizministers und Rechtswissenschaftlers Edzard Schmidt-Jortzig (FDP) hatte vorgeschlagen, die Bezahlung der Bundestags-Abgeordneten solle sich künftig stärker an der Besoldung von Bundesrichtern orientieren. Die Richtschnur R 6 nebst Zulagen würde gegenüber heute eine Anhebung der Diäten um mehrere hundert Euro pro Monat bedeuten - wenn entsprechend der Empfehlung auch Amts-, Familien- und Kinderzulagen der Richter berücksichtigt werden.

Lammert bezeichnete die Empfehlungen als „bemerkenswert“ und sagte: „Eigentlich wäre es schön, wenn auch nicht unbedingt wahrscheinlich, wenn es jetzt eine einvernehmliche Verständigung unter den Fraktionen gäbe, ob und welche der Empfehlungen man tatsächlich aufgreifen will, um sie mit Blick auf einen neuen Bundestag, der noch gar nicht gewählt ist, auf den Weg zu bringen.“

dpa

Die Bundesregierung: Merkel und ihre Minister

Die Bundesregierung: Merkel und ihre Minister

Meistgelesene Artikel

Altbundespräsident Roman Herzog gestorben

Berlin -  Seine „Ruck-Rede“ bleibt in Erinnerung. Unermüdlich forderte Roman Herzog die Bürger zu Reformen auf. Nun ist der Altbundespräsident im …
Altbundespräsident Roman Herzog gestorben

Künftiger Pentagon-Chef warnt Trump vor Putin

Washington - Was Donald Trump über Russland und die Nato gesagt hat, ließ in Europa Alarmglocken schrillen. Sein künftiger Verteidigungsminister …
Künftiger Pentagon-Chef warnt Trump vor Putin

Obamas Abschied: Liebeserklärung an Michelle

Chicago - Obama geht - mit emotionalen, aber eher stillen Tönen. Der scheidende Präsident erinnert seine Landsleute noch einmal an das, was ihm …
Obamas Abschied: Liebeserklärung an Michelle

Kommentare