Libyscher Übergangsrat verspricht Arbeit für den Frieden

+
Mustafa Abdul Dschalil will mit Libyen für den Frieden arbeiten.

New York - Der Vorsitzende des nationalen Übergangsrats in Libyen hat Staats- und Regierungschefs versichert, dass sei Land für den Frieden arbeiten wird.

Seine Nation sei auch Menschenrechten, freien Wahlen und Versöhnung verpflichtet, sagte Mustafa Abdul Dschalil, am Dienstag bei einem hochrangigen UN-Treffen zu Libyen. Mehrere Staats- und Regierungschefs, darunter US-Präsident Barack Obama und der französische Staatspräsident Nicolas Sarkozy, begrüßten das feierliche Versprechen. Zuvor hatte Obama dem libyschen Volk weltweite Unterstützung für die Zeit nach dem Ende des Gaddafi-Regimes zugesichert.

dapd

Meistgelesene Artikel

Im Wortlaut: Was Trump mit erhobener Faust sagte

Washington - In seiner Antrittsrede am Freitag hat der neue US-Präsident Donald Trump das amerikanische Volk in den Mittelpunkt gestellt. Hier Trumps …
Im Wortlaut: Was Trump mit erhobener Faust sagte

Künftiger Pentagon-Chef warnt Trump vor Putin

Washington - Was Donald Trump über Russland und die Nato gesagt hat, ließ in Europa Alarmglocken schrillen. Sein künftiger Verteidigungsminister …
Künftiger Pentagon-Chef warnt Trump vor Putin

Bundestagswahl 2017: An diesem Datum wird gewählt

München - 2017 steht in Deutschland eine Bundestagswahl an. Seit heute steht das Datum fest, an wann die deutschen Bürger den neuen Bundestag wählen.
Bundestagswahl 2017: An diesem Datum wird gewählt

Kommentare