Linke fordern höhere Pendlerpauschale

Leipzig - Die Linkspartei fordert wegen der steigenden Benzinpreise eine deutliche Erhöhung der Pendlerpauschale.

 Parteichef Klaus Ernst sagte der “Leipziger Volkszeitung“ (Montagausgabe) laut Vorabbericht, die Explosion der Benzinpreise treffe die Pendler hart.

Ernst argumentierte, seit der Kürzung 2004 sei die Entfernungspauschale nicht mehr an die Preissteigerungen angepasst worden. Seit dieser Zeit seien aber die Benzinpreise um rund 50 Prozent gestiegen. “Das ist eine schleichende Steuererhöhung für Pendler“, sagte Ernst. Die Entfernungspauschale solle die Ausgabensteigerungen für Pendler abbilden. “Sie muss auf 45 Cent pro Kilometer erhöht werden“, verlangte Ernst.

Derzeit beträgt die Pauschale 30 Cent je Entfernungskilometer.

dapd

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Altbundespräsident Roman Herzog gestorben

Berlin -  Seine „Ruck-Rede“ bleibt in Erinnerung. Unermüdlich forderte Roman Herzog die Bürger zu Reformen auf. Nun ist der Altbundespräsident im …
Altbundespräsident Roman Herzog gestorben

Künftiger Pentagon-Chef warnt Trump vor Putin

Washington - Was Donald Trump über Russland und die Nato gesagt hat, ließ in Europa Alarmglocken schrillen. Sein künftiger Verteidigungsminister …
Künftiger Pentagon-Chef warnt Trump vor Putin

Bundestagswahl 2017: An diesem Datum wird gewählt

München - 2017 steht in Deutschland eine Bundestagswahl an. Seit heute steht das Datum fest, an wann die deutschen Bürger den neuen Bundestag wählen.
Bundestagswahl 2017: An diesem Datum wird gewählt

Kommentare