Illegale Einreise ermöglicht

Linken-Abgeordneter schmuggelte Flüchtling im Kofferraum

+
Der Bundestagsabgeordnete Dieter Dehm (Linke).

Berlin - Der Linken-Bundestagsabgeordnete Dieter Dehm hat offenbar einen jungen Flüchtling über die Grenze nach Deutschland geschmuggelt. Dies gab er in einem Interview zu.

Dieter Dehm sagte zur "Bild am Sonntag", er habe einen jungen Afrikaner in seinem Kofferraum über die Grenze nach Deutschland geschmuggelt. Es habe sich um einen Halbwaisen gehandelt, den er in Italien getroffen habe und der zu seinem Vater nach Deutschland wollte. Zunächst habe er den jungen Afrikaner einige Tage in seinem Ferienhaus am Lago Maggiore aufgenommen, dann habe er ihm über die Schweiz nach Deutschland geschmuggelt und an Flüchtlingshelfer übergeben. Die Grenzbeamten hätten den Flüchtling nicht registriert.

Beihilfe zur illegalen Einreise ist in Deutschland verboten. Dieter Dehm sagte in dem Interview aber, er sei mit sich im Reinen. Seine Tat könnte mit einer Geldstrafe geahndet werden.

Meistgelesene Artikel

PISA-Rückschlag: In diesen Fächern schwächeln deutsche Schüler

Berlin - Kein Schulvergleichstest wird so genau gelesen wie die PISA-Studie. Der beruhigende Aufwärtstrend, den Deutschland nach dem „PISA-Schock“ …
PISA-Rückschlag: In diesen Fächern schwächeln deutsche Schüler

Neuauszählung der Stimmen in Michigan gestoppt

Washington - Es ging um 0,2 Prozentpunkte, dennoch hat Jill Stein bei der Neuauszählung der Stimmen des Präsidentschafts-Wahlkampfes im US-Staat …
Neuauszählung der Stimmen in Michigan gestoppt

Merkel erfreut über Van-Der-Bellen-Sieg: „Ansatz ist richtig“

Wien - Noch immer schlägt der Wahlerfolg Van Der Bellens große Wellen. Verschiedene deutsche Politiker haben sich zu dem Sieg des neuen …
Merkel erfreut über Van-Der-Bellen-Sieg: „Ansatz ist richtig“

Kommentare