De Maizière: Afghanistan-Einsatz war kein Irrtum

+
Verteidigungsminister Thomas de Maizière (CDU) ist überzeugt, dass der Afghanistan-Einsatz der Bundeswehr kein Irrtum war.

Hamburg - Verteidigungsminister de Maizière ist überzeugt, dass der Afghanistan-Einsatz der Bundeswehr kein Irrtum war. Regierung wie Opposition hätten jedoch überzogene Erwartungen an den Einsatz gehabt.

Verteidigungsminister Thomas de Maizière (CDU) hat die Entscheidung der damaligen rot-grünen Bundesregierung zur Teilnahme am Afghanistan-Einsatz 2001 verteidigt. “Afghanistan war kein Irrtum“, sagte de Maizière der Wochenzeitung Die Zeit. Sowohl Regierung als auch Opposition hätten vor zehn Jahren allerdings überzogene Erwartungen gehabt. “Wir sind alle mit Illusionen da hinein gegangen.“

Was dürfen deutsche Soldaten in Afghanistan?

Was dürfen deutsche Soldaten in Afghanistan?

Auf eine vollständige Demokratisierung Afghanistans setze die Bundesregierung inzwischen nicht mehr, sagte der Minister. “Wir wollen nur noch erreichen, dass erstens von Afghanistan kein Terror exportiert werden kann und dass zweitens dort hinreichend stabile Sicherheitsstrukturen mit afghanischem Gesicht entstehen.“ Jetzt sei es die richtige Strategie, “rauszugehen“.

Die Bundeswehr ist seit Ende 2001 in Afghanistan im Einsatz. Derzeit sind noch etwa 5000 deutsche Soldaten am Hindukusch stationiert. Mit dem Abzug der ersten Bundeswehr-Angehörigen soll Ende des Jahres begonnen werden.

dpa

Meistgelesene Artikel

Donald Trumps Melania: Ist sie eifersüchtig auf Ivanka?

Washington - Seit Freitag ist Melania Trump die "First Lady" der Vereinigten Staaten von Amerika. Beim Inauguration Day unterlief ihr aber die eine …
Donald Trumps Melania: Ist sie eifersüchtig auf Ivanka?

Im Wortlaut: Was Trump mit erhobener Faust sagte

Washington - In seiner Antrittsrede am Freitag hat der neue US-Präsident Donald Trump das amerikanische Volk in den Mittelpunkt gestellt. Hier Trumps …
Im Wortlaut: Was Trump mit erhobener Faust sagte

Künftiger Pentagon-Chef warnt Trump vor Putin

Washington - Was Donald Trump über Russland und die Nato gesagt hat, ließ in Europa Alarmglocken schrillen. Sein künftiger Verteidigungsminister …
Künftiger Pentagon-Chef warnt Trump vor Putin

Kommentare