Mappus: Schlichtung hilft gegen Stuttgart-21-Ängste

+
Der Ministerpräsident von Baden-Württemberg, Stefan Mappus.

Stuttgart - Im Konflikt um das Bahnprojekt Stuttgart 21 kann aus Sicht von Baden-Württembergs Ministerpräsident Stefan Mappus (CDU) etwa die Hälfte der kritischen Punkte durch die Schlichtung geklärt werden.

Lesen Sie auch:

Scharfe Kritik an S-21-Schlichter Geißler

Geißler: Zeit der "Basta-Entscheidungen" vorbei

Volksentscheid S21: Grüne akzeptieren jedes Ergebnis

“Ich bin mir sicher, dass man bei etwa 40 bis 50 Prozent der Themen durch die Fakten das Ganze objektiv beleuchten kann. So dass auch jeder - egal wo er steht - sagen kann: Die Argumente sind nachvollziehbar.“ Dadurch könnten Ängste vor Gefahren beispielsweise für die Stuttgarter Mineralwasservorkommen oder für betroffene Gebäude ausgeräumt werden, sagte Mappus am Dienstag in Stuttgart.

Bei der Finanzierung des riesigen Bauvorhabens werde es dagegen schon schwieriger. “Im Kostenbereich können Sie immer subjektive Einschätzungen darlegen, wobei man nicht unbedingt zu grenzenloser Harmonie gelangen wird“, fügte der Regierungschef hinzu. Für die Verlegung des Hauptbahnhofs unter die Erde und den Bau einer neuen Schnellbahnstrecke nach Ulm kalkulieren die Befürworter derzeit mit etwa sieben Milliarden Euro. Die Gegner befürchten Kosten von elf Milliarden Euro.

Stuttgart 21: Argumente Pro und Contra

Stuttgart 21: Argumente Pro und Contra

Mappus wandte sich gegen einen Volksentscheid über Stuttgart 21: “Ich war, bin und bleibe ein Anhänger der repräsentativen Demokratie.“ Viele komplexe Fragen könnten nicht einfach mit Ja oder Nein zur Abstimmung gestellt werden.

dpa

Meistgelesene Artikel

Im Wortlaut: Was Trump mit erhobener Faust sagte

Washington - In seiner Antrittsrede am Freitag hat der neue US-Präsident Donald Trump das amerikanische Volk in den Mittelpunkt gestellt. Hier Trumps …
Im Wortlaut: Was Trump mit erhobener Faust sagte

Künftiger Pentagon-Chef warnt Trump vor Putin

Washington - Was Donald Trump über Russland und die Nato gesagt hat, ließ in Europa Alarmglocken schrillen. Sein künftiger Verteidigungsminister …
Künftiger Pentagon-Chef warnt Trump vor Putin

Bundestagswahl 2017: An diesem Datum wird gewählt

München - 2017 steht in Deutschland eine Bundestagswahl an. Seit heute steht das Datum fest, an wann die deutschen Bürger den neuen Bundestag wählen.
Bundestagswahl 2017: An diesem Datum wird gewählt

Kommentare