Rechtsextreme wettert

Marine Le Pen legt sich mit Merkel an

+
Marine Le Pen von der Front National.

Paris - Die Chefin der französischen rechtsextremen Partei Front National, Marine Le Pen, hat Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) vor der Fortsetzung der Sparpolitik auf EU-Ebene gewarnt.

Die Regierungschefin verteidige eine Politik, die für Deutschland vorteilhaft, für alle anderen Länder aber schädlich sei, sagte Le Pen dem Magazin "Der Spiegel" laut Vorabmeldung vom Sonntag. Eine gegen die europäischen Bevölkerungen gerichtete Politik werde aber "zur Explosion der EU führen", warnte Le Pen.

Die Europäische Union bezeichnete die Chefin der rechtsextremen Partei als "antidemokratisches Monster". Zugleich zeigte sie sich zuversichtlich, im Europaparlament mit anderen europaskeptischen Parteien eine Fraktion bilden zu können.

Die Partei Front National hatte bei den Europawahlen vor einer Woche einen Triumph eingefahren, der seitdem das Land spaltet. Mit einem Stimmenanteil von knapp 25 Prozent hatte sie klar gewonnen und war erstmals bei einer landesweiten Wahl zur stärksten Partei des Landes geworden.

AFP

Meistgelesene Artikel

Millionen protestieren gegen Trump - Präsident greift Medien an

Washington - Proteste in aller Welt haben den ersten vollen Amtstag von Donald Trump begleitet. Er selbst ignoriert sie erst einmal - und feuert …
Millionen protestieren gegen Trump - Präsident greift Medien an

Im Wortlaut: Was Trump mit erhobener Faust sagte

Washington - In seiner Antrittsrede am Freitag hat der neue US-Präsident Donald Trump das amerikanische Volk in den Mittelpunkt gestellt. Hier Trumps …
Im Wortlaut: Was Trump mit erhobener Faust sagte

Anbiedern oder Attacke? Mexiko zittert vor Trump

Mexiko-Stadt - Donald Trump regiert, die ersten Aktionen könnten sich gegen Mexiko richten - kein Land hat er mehr attackiert. Dort schwillt bereits …
Anbiedern oder Attacke? Mexiko zittert vor Trump

Kommentare