Michelle Obama entgeht Flugzeug-Crash

+
Michelle Obama

Washington - Ein Flugzeug mit Michelle Obama, der Ehefrau des amerikanischen Präsidenten, an Bord musste am Dienstagabend den Landeanflug auf die Andrews Air Force Base im US-Staat Maryland abbrechen.

Die Boeing 737 aus der US-Regierungsflotte war einem Militärtransporter vom Typ C-17 zu nahe gekommen. Nach Angaben der amerikanischen Luftaufsichtsbehörde FAA näherten sich die Maschine mit Michelle Obama und der Militärtransporter auf 3 Meilen (4,8 Kilometer).

Die mächtigsten Damen der Welt laut Forbes-Liste

Frauenpower: Die mächtigsten Damen der Welt laut Forbes-Liste

Vorgeschrieben ist ein Abstand von 5 Meilen (rund 8 Kilometer), um gefährliche Turbulenzen zu vermeiden. Die Fluglotsen ordneten einen sofortigen Abbruch des Landeanflugs an. Die Boeing 737 mit der Präsidentengattin konnte wenig später sicher landen.

dapd

Meistgelesene Artikel

Altbundespräsident Roman Herzog gestorben

Berlin -  Seine „Ruck-Rede“ bleibt in Erinnerung. Unermüdlich forderte Roman Herzog die Bürger zu Reformen auf. Nun ist der Altbundespräsident im …
Altbundespräsident Roman Herzog gestorben

Künftiger Pentagon-Chef warnt Trump vor Putin

Washington - Was Donald Trump über Russland und die Nato gesagt hat, ließ in Europa Alarmglocken schrillen. Sein künftiger Verteidigungsminister …
Künftiger Pentagon-Chef warnt Trump vor Putin

Bundestagswahl 2017: An diesem Datum wird gewählt

München - 2017 steht in Deutschland eine Bundestagswahl an. Seit heute steht das Datum fest, an wann die deutschen Bürger den neuen Bundestag wählen.
Bundestagswahl 2017: An diesem Datum wird gewählt

Kommentare