Militärgericht verurteilt Tunesiens Ex-Diktator in Abwesenheit

+
Tunesiens Ex-Präsident Zine El Abidine Ben Ali

Tunis - Ein Militärgericht hat den tunesischen Ex-Präsidenten Zine El Abidine Ben Ali wegen Folter von Armeeoffizieren in Abwesenheit verurteilt. Hier erfahren Sie, welche Strafe das Gericht verhängt hat:

Ben Ali wurde zu einer Haftstrafe von fünf jahren verurteilt. Wie die staatliche Nachrichtenagentur am Mittwoch berichtete, ging es in dem Fall um Offiziere, die 1991 einen Putsch geplant haben sollen. Ben Ali war nach Protesten gegen sein Regime im Januar nach Saudi-Arabien geflohen. Der Ex-Diktator wurde bereits drei Mal von einem Zivilgericht schuldig gesprochen und insgesamt zu mindestens 60 Jahren Haft verurteilt. Gegen den einstigen Präsidenten liegen mehr als 100 Anklagepunkte vor.

Lampedusa: Flüchtlingselend in Italien

Lampedusa: Flüchtlingselend in Italien

dapd

Meistgelesene Artikel

Altbundespräsident Roman Herzog gestorben

Berlin -  Seine „Ruck-Rede“ bleibt in Erinnerung. Unermüdlich forderte Roman Herzog die Bürger zu Reformen auf. Nun ist der Altbundespräsident im …
Altbundespräsident Roman Herzog gestorben

Künftiger Pentagon-Chef warnt Trump vor Putin

Washington - Was Donald Trump über Russland und die Nato gesagt hat, ließ in Europa Alarmglocken schrillen. Sein künftiger Verteidigungsminister …
Künftiger Pentagon-Chef warnt Trump vor Putin

Verfassungsgericht lehnt NPD-Verbot ab

Für die Länder ist es ein Schlag: Sie schaffen es nicht, ein Verbot der NPD zu erstreiten. Damit ist schon der zweite Versuch gescheitert. Das …
Verfassungsgericht lehnt NPD-Verbot ab

Kommentare