Darum lehnen die Arbeitgeber den Mindestlohn ab

+
Arbeitgeberpräsident Dieter Hundt

Berlin - Arbeitgeberpräsident Dieter Hundt lehnt neue Pläne in der CDU zur Einführung einer Lohnuntergrenze ab. Seine Gründe:

Die CDU habe einen Mindestlohn bisher aus guten Gründen zurückgewiesen, sagte der Präsident der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände (BDA) am Montag im Deutschlandradio Kultur. Ein Mindestlohn gefährde “in beträchtlichem Umfang“ Arbeitsplätze.

Im Koalitionsvertrag zwischen Union und FDP werde ein gesetzlicher Mindestlohn zudem ausgeschlossen. Wenn auf Vorschlag einer Kommission nun eine Lohnuntergrenze festgesetzt werde, sei dies aber ein politischer gesetzlicher Mindestlohn.

dapd

Meistgelesene Artikel

Millionen protestieren gegen Trump - Präsident greift Medien an

Washington - Proteste in aller Welt haben den ersten vollen Amtstag von Donald Trump begleitet. Er selbst ignoriert sie erst einmal - und feuert …
Millionen protestieren gegen Trump - Präsident greift Medien an

Im Wortlaut: Was Trump mit erhobener Faust sagte

Washington - In seiner Antrittsrede am Freitag hat der neue US-Präsident Donald Trump das amerikanische Volk in den Mittelpunkt gestellt. Hier Trumps …
Im Wortlaut: Was Trump mit erhobener Faust sagte

Anbiedern oder Attacke? Mexiko zittert vor Trump

Mexiko-Stadt - Donald Trump regiert, die ersten Aktionen könnten sich gegen Mexiko richten - kein Land hat er mehr attackiert. Dort schwillt bereits …
Anbiedern oder Attacke? Mexiko zittert vor Trump

Kommentare