Minister Niebel: Deutschland braucht Zuwanderung

+
Entwicklungshilfeminister Dirk Niebel (FDP) hat sich für weitere Zuwanderung nach Deutschland ausgesprochen.

Stuttgart - Deutschland ist nach Ansicht von Entwicklungshilfeminister Dirk Niebel (FDP) auf jede Form der Zuwanderung angewiesen.

“Deutschland ist ein Zuwanderungsland“, betonte Niebel am Freitag in Stuttgart. Es werde immer Zuwanderung geben, die Deutschland wirtschaftlich mehr nutze, und Zuwanderung, die die Gesellschaft vor Herausforderungen stelle. Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer (CSU) hatte kürzlich einen Zuzugsstopp von Menschen aus bestimmten islamischen Ländern gefordert.

Die Bundesregierung: Merkel und ihre Minister

Die Bundesregierung: Merkel und ihre Minister

“Zuwanderung war noch nie etwas Altruistisches (Uneigennütziges)“, sagte Niebel. Allerdings müsse Deutschland die Kriterien dafür so verändern, dass man potenziellen Zuwanderern ein attraktives Angebot machen könne. “Wir müssen auch zeigen, dass wir uns freuen, wenn Menschen zu uns kommen“, sagte Niebel am Rande des Stuttgarter Forums für Entwicklung “Migration weltweit - Impulse für Entwicklung“. Deutschland dürfe aber keine “schwäbische Einladung“ aussprechen - nach dem Motto “Lass uns mal zusammen Essen gehen, aber du zahlst“.

dpa

Meistgelesene Artikel

Altbundespräsident Roman Herzog gestorben

Berlin -  Seine „Ruck-Rede“ bleibt in Erinnerung. Unermüdlich forderte Roman Herzog die Bürger zu Reformen auf. Nun ist der Altbundespräsident im …
Altbundespräsident Roman Herzog gestorben

Künftiger Pentagon-Chef warnt Trump vor Putin

Washington - Was Donald Trump über Russland und die Nato gesagt hat, ließ in Europa Alarmglocken schrillen. Sein künftiger Verteidigungsminister …
Künftiger Pentagon-Chef warnt Trump vor Putin

Bundestagswahl 2017: An diesem Datum wird gewählt

München - 2017 steht in Deutschland eine Bundestagswahl an. Seit heute steht das Datum fest, an wann die deutschen Bürger den neuen Bundestag wählen.
Bundestagswahl 2017: An diesem Datum wird gewählt

Kommentare