Ministerin will Belohnung für Freiwilligendienst

+
Bundesfamilienministerin Kristina Schröder (CDU) bringt spezielle Belohnungen für den Freiwilligendienst ins Gespräch, der nach der Aussetzung der Wehrpflicht den Zivildienst ersetzen soll.

Berlin - Bundesfamilienministerin Kristina Schröder (CDU) bringt spezielle Belohnungen für den Freiwilligendienst ins Gespräch. Welche Anreize sie für angemessen hält:

“Ich halte es für richtig, Absolventen des Freiwilligendienstes Wartesemester anzurechnen, Praktika zu erlassen und sie bei Bewerbungen vorzuziehen, sagte Schröder der “Bild“-Zeitung (Onlineausgabe) vom Montag. Dazu wolle sie auch einen Gipfel mit den Ländern einberufen.

dapd

Meistgelesene Artikel

Im Wortlaut: Was Trump mit erhobener Faust sagte

Washington - In seiner Antrittsrede am Freitag hat der neue US-Präsident Donald Trump das amerikanische Volk in den Mittelpunkt gestellt. Hier Trumps …
Im Wortlaut: Was Trump mit erhobener Faust sagte

Künftiger Pentagon-Chef warnt Trump vor Putin

Washington - Was Donald Trump über Russland und die Nato gesagt hat, ließ in Europa Alarmglocken schrillen. Sein künftiger Verteidigungsminister …
Künftiger Pentagon-Chef warnt Trump vor Putin

Bundestagswahl 2017: An diesem Datum wird gewählt

München - 2017 steht in Deutschland eine Bundestagswahl an. Seit heute steht das Datum fest, an wann die deutschen Bürger den neuen Bundestag wählen.
Bundestagswahl 2017: An diesem Datum wird gewählt

Kommentare