Pressekonferenz in Stockholm

Mord an Olof Palme: Neue Spur nach 30 Jahren?

+
Der schwedische Ministerpräsident Olof Palme im Jahr 1984.

Stockholm - Der Mord an Schwedens damaligem Regierungschef Olof Palme vor 30 Jahren gibt der Polizei noch heute Rätsel auf. Am Donnerstag könnte es aber neue Informationen geben.

Am Donnerstag wollen die Ermittler bei einer Pressekonferenz in Stockholm einen Überblick über den Stand der Nachforschungen am Mord an Olof Palme geben. Ob dabei neue Informationen ans Tageslicht kommen könnten, sagten sie im Vorfeld nicht. 

Der tödliche Angriff auf den Sozialdemokraten hatte ganz Schweden geschockt. Auf dem Heimweg von einem Kinobesuch mit seiner Frau war Palme am 28. Februar 1986 in Stockholm auf offener Straße erschossen worden. Der Täter konnte fliehen. Bis heute ist das Verbrechen nicht juristisch aufgeklärt. Für den Mord ist niemand rechtskräftig verurteilt.

dpa

Meistgelesene Artikel

Altbundespräsident Roman Herzog gestorben

Berlin -  Seine „Ruck-Rede“ bleibt in Erinnerung. Unermüdlich forderte Roman Herzog die Bürger zu Reformen auf. Nun ist der Altbundespräsident im …
Altbundespräsident Roman Herzog gestorben

Künftiger Pentagon-Chef warnt Trump vor Putin

Washington - Was Donald Trump über Russland und die Nato gesagt hat, ließ in Europa Alarmglocken schrillen. Sein künftiger Verteidigungsminister …
Künftiger Pentagon-Chef warnt Trump vor Putin

Obamas Abschied: Liebeserklärung an Michelle

Chicago - Obama geht - mit emotionalen, aber eher stillen Tönen. Der scheidende Präsident erinnert seine Landsleute noch einmal an das, was ihm …
Obamas Abschied: Liebeserklärung an Michelle

Kommentare