Mubarak verletzt sich bei Sturz im Gefängnis

+
Der frühere ägyptische Präsident Husni Mubarak

Kairo - Der frühere ägyptische Präsident Husni Mubarak (84) hat sich bei einem Sturz im Gefängnis verletzt.

Sein Zustand sei aber stabil, versicherte das staatliche Nachrichtenportal „Egynews“ am Dienstag. Mubarak sei am Montagabend im Badezimmer des Krankenhauses des Tora-Gefängnisses gefallen.

Mubarak war im Februar 2011 nach Massenprotesten zum Rücktritt gezwungen worden. Er wurde im vergangenen Juni wegen der tödlichen Angriffe auf Demonstranten zu lebenslanger Haft verurteilt.

Präsidentenwahl: Ägypter feiern Mursi

Präsidentenwahl: Ägypter feiern Mursi

dpa

Meistgelesene Artikel

Im Wortlaut: Was Trump mit erhobener Faust sagte

Washington - In seiner Antrittsrede am Freitag hat der neue US-Präsident Donald Trump das amerikanische Volk in den Mittelpunkt gestellt. Hier Trumps …
Im Wortlaut: Was Trump mit erhobener Faust sagte

Künftiger Pentagon-Chef warnt Trump vor Putin

Washington - Was Donald Trump über Russland und die Nato gesagt hat, ließ in Europa Alarmglocken schrillen. Sein künftiger Verteidigungsminister …
Künftiger Pentagon-Chef warnt Trump vor Putin

Bundestagswahl 2017: An diesem Datum wird gewählt

München - 2017 steht in Deutschland eine Bundestagswahl an. Seit heute steht das Datum fest, an wann die deutschen Bürger den neuen Bundestag wählen.
Bundestagswahl 2017: An diesem Datum wird gewählt

Kommentare