Boetticher: Keine andere Frau

Kiel - War er verheiratet? Der wegen einer Beziehung zu einer 16-Jährigen zurückgetretene schleswig-holsteinische CDU-Politiker Christian von Boetticher hält an seiner Darstellung fest.

Boetticher (40) bleibe bei seiner Aussage, sagte der persönliche Berater am Mittwoch der dpa. “Ich habe zu diesem Zeitpunkt keinerlei Beziehung zu einer anderen Frau gepflegt“, hatte Boetticher am Sonntag in seiner Rücktrittserklärung bekundet. Das Verhältnis zu der 16-Jährigen währte laut Boetticher im Frühjahr 2010 mehrere Monate.

Unterdessen berichteten mehrere Medien über eine Heiratsurkunde aus den USA, wonach Boetticher im Oktober 2010 - mehrere Monate nach Ende seiner Beziehung zu der 16-Jährigen - eine angeblich langjährige Freundin heiratete.

Vor seiner Rücktrittserklärung hatte sich der CDU-Politiker auch im engeren Kreis nicht zu seinem Privatleben geäußert. Auf die Frage, ob er im Jahr 2010 geheiratet habe, ging er dem Vernehmen nach nicht ein.

dpa

Meistgelesene Artikel

Altbundespräsident Roman Herzog gestorben

Berlin -  Seine „Ruck-Rede“ bleibt in Erinnerung. Unermüdlich forderte Roman Herzog die Bürger zu Reformen auf. Nun ist der Altbundespräsident im …
Altbundespräsident Roman Herzog gestorben

Künftiger Pentagon-Chef warnt Trump vor Putin

Washington - Was Donald Trump über Russland und die Nato gesagt hat, ließ in Europa Alarmglocken schrillen. Sein künftiger Verteidigungsminister …
Künftiger Pentagon-Chef warnt Trump vor Putin

Bundestagswahl 2017: An diesem Datum wird gewählt

München - 2017 steht in Deutschland eine Bundestagswahl an. Seit heute steht das Datum fest, an wann die deutschen Bürger den neuen Bundestag wählen.
Bundestagswahl 2017: An diesem Datum wird gewählt

Kommentare