Probleme mit Bundeswehrhelmen

Schraube locker: Neuer Materialfehler bei der Truppe

+
Deutsche Soldaten sind wegen mangelhafter Kugelsicherheit der Helmschrauben nicht ausreichend geschützt.

Berlin - Bei der Bundeswehr ist ein neuer Ausrüstungsmangel entdeckt worden: An einem Großteil der Gefechtshelme müssen aus Sicherheitsgründen die Schrauben ausgetauscht werden, wie am Dienstag bekannt wurde.

Nach Angaben aus dem Bundesverteidigungsministerium wurde festgestellt, dass die Halteschrauben bestimmter Helme nicht die gleiche Kugelsicherheit wie der Helm an sich aufwiesen. Insbesondere die Helme der Soldaten in Auslandseinsätzen sollen nun schnellstmöglich ausgetauscht werden, danach erfolgt der Austausch für den Grundbetrieb im Inland. Es handelt sich um rund 360.000 Gefechtshelme, die mit neuen Schrauben versehen werden und dann weiterbenutzt werden sollen.

AFP

Meistgelesene Artikel

Millionen protestieren gegen Trump - Präsident greift Medien an

Washington - Proteste in aller Welt haben den ersten vollen Amtstag von Donald Trump begleitet. Er selbst ignoriert sie erst einmal - und feuert …
Millionen protestieren gegen Trump - Präsident greift Medien an

Im Wortlaut: Was Trump mit erhobener Faust sagte

Washington - In seiner Antrittsrede am Freitag hat der neue US-Präsident Donald Trump das amerikanische Volk in den Mittelpunkt gestellt. Hier Trumps …
Im Wortlaut: Was Trump mit erhobener Faust sagte

Anbiedern oder Attacke? Mexiko zittert vor Trump

Mexiko-Stadt - Donald Trump regiert, die ersten Aktionen könnten sich gegen Mexiko richten - kein Land hat er mehr attackiert. Dort schwillt bereits …
Anbiedern oder Attacke? Mexiko zittert vor Trump

Kommentare