Obama begnadigt Truthahn

Washington - So heiter und gelöst hat man Barack Obama schon lange nicht mehr gesehen. Der US-Präsident hat vor dem Weißen Haus einen Thanksgiving-Truthahn begnadigt – und hatte sichtlich Spaß dabei.

Dieser Truthahn hat Glück, dass er ins Weiße Haus geliefert wurde. Statt wie Millionen seiner Artgenossen als Thanksgiving-Traditionsbraten zu enden, wird dieses Exemplar, gemeinsam mit einem Ersatz-Truthahn, von US-Präsident Obama begnadigt.

Oval Office: Hier arbeitet der US-Präsident

Oval Office: Hier arbeitet der US-Präsident

mm/tz

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Donald Trumps Melania: Ist sie eifersüchtig auf Ivanka?

Washington - Seit Freitag ist Melania Trump die "First Lady" der Vereinigten Staaten von Amerika. Beim Inauguration Day unterlief ihr aber die eine …
Donald Trumps Melania: Ist sie eifersüchtig auf Ivanka?

Im Wortlaut: Was Trump mit erhobener Faust sagte

Washington - In seiner Antrittsrede am Freitag hat der neue US-Präsident Donald Trump das amerikanische Volk in den Mittelpunkt gestellt. Hier Trumps …
Im Wortlaut: Was Trump mit erhobener Faust sagte

Künftiger Pentagon-Chef warnt Trump vor Putin

Washington - Was Donald Trump über Russland und die Nato gesagt hat, ließ in Europa Alarmglocken schrillen. Sein künftiger Verteidigungsminister …
Künftiger Pentagon-Chef warnt Trump vor Putin

Kommentare