Obama: "Es braucht mehr als einen Präsidenten"

+
Barack Obama hält an seinem Wahlversprechen fest

Hawaii- US-Präsident Barack Obama hält an seinem Versprechen eines Wandels in Amerika fest. Allerdings könne er dies nicht alleine schaffen, betont er.

Um sein Versprechen zu erfüllen, brauche er noch Zeit, sagte Obama am Montag bei einer Wahlkampfveranstaltung in seinem Heimatstaat Hawaii. “Es erfordert mehr als eine einzige Amtszeit. Es erfordert mehr als einen einzigen Präsidenten“, sagte er. Zugleich warnte er vor einem düsteren Amerika, sollte bei den Präsidentschaftswahlen im kommenden Jahr ein Republikaner gewinnen. “Alles, wofür wir bei der letzten Wahl gekämpft haben, steht jetzt bei der nächsten Wahl auf dem Spiel“, sagte der demokratische Politiker. “Der Kern dessen, wofür dieses Land steht, steht auf dem Spiel.“

dapd

Meistgelesene Artikel

Grünen-Politiker tot am Rheinufer aufgefunden

Mannheim - Am Montagmorgen wurde am Brühler Rheinufer eine verbrannte Leiche gefunden. Dabei soll es sich um den Landtagsabgeordneten Wolfgang …
Grünen-Politiker tot am Rheinufer aufgefunden

Seehofer erleidet erneut Schwächeanfall

München - Schreckmoment in der Münchner Staatskanzlei: Ein Schwächeanfall hat Ministerpräsident Horst Seehofer bei einer Bürgersprechstunde gestoppt.
Seehofer erleidet erneut Schwächeanfall

Fidel Castro (90) gestorben - Staatstrauer in Kuba

Havanna - Er war einer der großen Revolutionäre des 20. Jahrhunderts - tief verehrt von den einen, gehasst von den anderen. Jetzt ist der Máximo …
Fidel Castro (90) gestorben - Staatstrauer in Kuba

Kommentare