Obama räumt Verzögerung bei wirtschaftlicher Erholung ein

+
US-Präsident Barack Obama

Fairfax - US-Präsident Barack Obama hat knapp zwei Monate vor den Kongresswahlen eingeräumt, dass seine Politik für viele Bürger nicht schnell genug zu einer Erholung der Wirtschaft geführt hat.

“Wir haben die Blutung gestoppt und die Wirtschaft stabilisiert“, sagte Obama am Montag auf einer Veranstaltung im US-Staat Virginia. Die Verbesserungen kämen aber nicht so schnell voran wie sie sollten. Zusätzliche Maßnahmen wie das vergangene Woche angekündigte Infrastruktur-Projekt würden aber zu kurzfristigen Erfolgen beitragen und außerdem den Weg für anhaltendes mittel- und langfristiges Wachstum ebnen, erklärte der Präsident. Seine Pläne müssen allerdings noch vom Kongress abgesegnet werden. Die Arbeitslosenquote liegt in den USA weiterhin bei fast zehn Prozent.

dapd

Meistgelesene Artikel

Millionen protestieren gegen Trump - Präsident greift Medien an

Washington - Proteste in aller Welt haben den ersten vollen Amtstag von Donald Trump begleitet. Er selbst ignoriert sie erst einmal - und feuert …
Millionen protestieren gegen Trump - Präsident greift Medien an

Im Wortlaut: Was Trump mit erhobener Faust sagte

Washington - In seiner Antrittsrede am Freitag hat der neue US-Präsident Donald Trump das amerikanische Volk in den Mittelpunkt gestellt. Hier Trumps …
Im Wortlaut: Was Trump mit erhobener Faust sagte

Anbiedern oder Attacke? Mexiko zittert vor Trump

Mexiko-Stadt - Donald Trump regiert, die ersten Aktionen könnten sich gegen Mexiko richten - kein Land hat er mehr attackiert. Dort schwillt bereits …
Anbiedern oder Attacke? Mexiko zittert vor Trump

Kommentare