Papst Franziskus will in Bolivien Coca-Blätter probieren

+
Papst Franziskus reist in seinen Heimatkontinent Südamerika und besucht unter anderem Bolivien. Foto: Claudio Peri

La Paz (dpa) - Papst Franziskus will bei seiner Reise nach Bolivien Coca-Blätter kauen. Das katholische Kirchenoberhaupt habe ausdrücklich danach verlangt, sagte der bolivianische Kulturminister Marko Machicao örtlichen Medien.

Franziskus ist während seiner anstehenden Südamerika-Reise vom 8. bis zum 10. Juli in Bolivien. Die Blätter des Coca-Strauchs sind der Rohstoff für die Herstellung von Kokain. Das Kauen der Blätter hat in Bolivien eine lange Tradition und ist legal. Sie helfen gegen Erschöpfung, Hunger und die Höhenkrankheit. Für die Indios in den Anden haben die Coca-Blätter auch eine spirituelle Bedeutung.

Meistgelesene Artikel

Millionen protestieren gegen Trump - Präsident greift Medien an

Washington - Proteste in aller Welt haben den ersten vollen Amtstag von Donald Trump begleitet. Er selbst ignoriert sie erst einmal - und feuert …
Millionen protestieren gegen Trump - Präsident greift Medien an

Im Wortlaut: Was Trump mit erhobener Faust sagte

Washington - In seiner Antrittsrede am Freitag hat der neue US-Präsident Donald Trump das amerikanische Volk in den Mittelpunkt gestellt. Hier Trumps …
Im Wortlaut: Was Trump mit erhobener Faust sagte

Anbiedern oder Attacke? Mexiko zittert vor Trump

Mexiko-Stadt - Donald Trump regiert, die ersten Aktionen könnten sich gegen Mexiko richten - kein Land hat er mehr attackiert. Dort schwillt bereits …
Anbiedern oder Attacke? Mexiko zittert vor Trump

Kommentare