Regierungsflieger

Flugzeugpanne hält Steinmeier auf

+
Zum zweiten Mal innerhalb eines Monats ist Außenminister Frank-Walter Steinmeier wegen einer Flugzeugpanne auf einer Dienstreise aufgehalten worden.

Chisinau - Zum zweiten Mal innerhalb eines Monats ist Außenminister Frank-Walter Steinmeier wegen einer Flugzeugpanne auf einer Dienstreise aufgehalten worden.

In Äthiopien waren es Ende März fünf Stunden Verspätung wegen einer Computerpanne. Am Mittwochabend konnte der SPD-Politiker immerhin schon nach zwei Stunden von der moldauischen Hauptstadt Chisinau ins georgische Tiflis weiterfliegen. Diesmal sorgte eine defekte Dichtung in einer Kerosinleitung in der rechten Tragfläche für die Verspätung.

Besonders unangenehm: Steinmeier hatte diesmal mit dem französischen Außenminister Laurent Fabius einen Gast an Bord. Der nahm die Panne allerdings gelassen. „Wir bleiben sogar in Schwierigkeiten vereint“, scherzte er.

Zwischenzeitlich sah es sogar so aus, als ob der Luftwaffen-Airbus vom Typ A319 gar nicht weiterfliegen könnte. Steinmeier und Fabius waren bereits ausgestiegen, um mit dem Regierungsflieger der Franzosen weiterzureisen. Ein großer Teil der Delegation hätte dann auf Linie umsteigen müssen. Nach zehn Minuten wurde dann wieder umgeplant. Die Techniker hatten das Problem in den Griff bekommen.

dpa

Meistgelesene Artikel

Im Wortlaut: Was Trump mit erhobener Faust sagte

Washington - In seiner Antrittsrede am Freitag hat der neue US-Präsident Donald Trump das amerikanische Volk in den Mittelpunkt gestellt. Hier Trumps …
Im Wortlaut: Was Trump mit erhobener Faust sagte

Künftiger Pentagon-Chef warnt Trump vor Putin

Washington - Was Donald Trump über Russland und die Nato gesagt hat, ließ in Europa Alarmglocken schrillen. Sein künftiger Verteidigungsminister …
Künftiger Pentagon-Chef warnt Trump vor Putin

Bundestagswahl 2017: An diesem Datum wird gewählt

München - 2017 steht in Deutschland eine Bundestagswahl an. Seit heute steht das Datum fest, an wann die deutschen Bürger den neuen Bundestag wählen.
Bundestagswahl 2017: An diesem Datum wird gewählt

Kommentare