Absage an große Koalition

Steinbrück: „Bin nicht Merkels Steigbügelhalter“

+
Peer Steinbrück und Angela Merkel

Berlin - Trotz des schwachen Abschneidens der SPD bei der bayerischen Landtagswahl hat Kanzlerkandidat Peer Steinbrück seine Absage an eine große Koalition im Bund bekräftigt.

„Ich bin nicht erneut der Steigbügelhalter für Frau Merkel“, sagte Peer Steinbrück, der von 2005 bis 2009 in einer Koalitionsregierung mit der Union Bundesfinanzminister war, am Montag in einem vorab veröffentlichten Interview des ZDF-heute journal. „Wir wollen eine rot-grüne Bundesregierung. Dafür muss man kämpfen.“ Bei Bundestagswahlen schneide die SPD in Bayern erfahrungsgemäß auch besser ab als in Landtagswahlen. Er folge dem alten Motto des verstorbenen SPD-Manns und Bundespräsidenten Johannes Rau: „Ich bin ins Gelingen verliebt.“

Bundestagswahl: Diese Koalitionen sind möglich

Bundestagswahl: Diese Koalitionen sind möglich

Bei der Wahl am Sonntag war die SPD laut vorläufigem amtlichen Endergebnis mit 20,6 Prozent weit abgeschlagen hinter der CSU (47,7 Prozent) gelandet. Im Bund sehen jüngste Umfragen die Partei zwischen 25 und 28 Prozent.

dpa

Meistgelesene Artikel

Millionen protestieren gegen Trump - Präsident greift Medien an

Washington - Proteste in aller Welt haben den ersten vollen Amtstag von Donald Trump begleitet. Er selbst ignoriert sie erst einmal - und feuert …
Millionen protestieren gegen Trump - Präsident greift Medien an

Im Wortlaut: Was Trump mit erhobener Faust sagte

Washington - In seiner Antrittsrede am Freitag hat der neue US-Präsident Donald Trump das amerikanische Volk in den Mittelpunkt gestellt. Hier Trumps …
Im Wortlaut: Was Trump mit erhobener Faust sagte

Bundestagswahl 2017: An diesem Datum wird gewählt

München - 2017 steht in Deutschland eine Bundestagswahl an. Seit heute steht das Datum fest, an wann die deutschen Bürger den neuen Bundestag wählen.
Bundestagswahl 2017: An diesem Datum wird gewählt

Kommentare