Mehrere tausend Fahrgäste

Pilotenstreik füllt Züge der Bahn

Berlin - Die Deutsche Bahn hat an den ersten beiden Streiktagen der Lufthansa-Piloten mehrere tausend Fahrgäste zusätzlich befördert.

Am Freitag, dem dritten Streiktag, seien wegen des hohen Fahrgastaufkommens zusätzlich zum Mehrangebot an Freitagen noch acht weitere ICE-Züge eingesetzt worden, teilte die Deutsche Bahn in Berlin mit. Größere Störungen oder Beeinträchtigungen für Fahrgäste habe es bis zum Freitagnachmittag nicht gegeben. An allen Streiktagen seien zusätzlich Mitarbeiter unter anderem auf Bahnsteigen und in den Zügen im Einsatz gewesen. Insgesamt zog die Bahn eine positive Bilanz ihrer Leistungen während der drei Streiktage.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa / Symbolbild

Meistgelesene Artikel

Millionen protestieren gegen Trump - Präsident greift Medien an

Washington - Proteste in aller Welt haben den ersten vollen Amtstag von Donald Trump begleitet. Er selbst ignoriert sie erst einmal - und feuert …
Millionen protestieren gegen Trump - Präsident greift Medien an

Im Wortlaut: Was Trump mit erhobener Faust sagte

Washington - In seiner Antrittsrede am Freitag hat der neue US-Präsident Donald Trump das amerikanische Volk in den Mittelpunkt gestellt. Hier Trumps …
Im Wortlaut: Was Trump mit erhobener Faust sagte

Anbiedern oder Attacke? Mexiko zittert vor Trump

Mexiko-Stadt - Donald Trump regiert, die ersten Aktionen könnten sich gegen Mexiko richten - kein Land hat er mehr attackiert. Dort schwillt bereits …
Anbiedern oder Attacke? Mexiko zittert vor Trump

Kommentare