Dobrindt-Pläne

SPD zu Pkw-Maut: "Werden uns nicht verweigern"

+
Martin Burkert

Berlin - Verkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) plant in Deutschland eine Pkw-Maut. Die SPD will bei dem angekündigten Konzept keinen Zeitdruck machen.

"Ich habe dem Herrn Minister gesagt, er bekommt da ausreichend Zeit dafür. Und er wird irgendwann etwas vorlegen", sagte der Verkehrsausschuss-Vorsitzende, Martin Burkert (SPD), am Mittwoch. Es bleibe dabei, dass die SPD keine Pkw-Maut wolle.

Burkert machte aber deutlich, dass man sich koalitionstreu verhalten werde. „Wir haben uns im Koalitionsvertrag verständigt, wenn Herr Dobrindt es schafft, den deutschen Autofahrer nicht mehr zu belasten, und es EU-rechtlich hinbekommt, dann werden wir uns nicht verweigern.“ Ein Gesetzentwurf soll in diesem Jahr vorgelegt werden.

dpa

Das ist das Kabinett der großen Koalition

Das ist das Kabinett der Großen Koalition

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Altbundespräsident Roman Herzog gestorben

Berlin -  Seine „Ruck-Rede“ bleibt in Erinnerung. Unermüdlich forderte Roman Herzog die Bürger zu Reformen auf. Nun ist der Altbundespräsident im …
Altbundespräsident Roman Herzog gestorben

Künftiger Pentagon-Chef warnt Trump vor Putin

Washington - Was Donald Trump über Russland und die Nato gesagt hat, ließ in Europa Alarmglocken schrillen. Sein künftiger Verteidigungsminister …
Künftiger Pentagon-Chef warnt Trump vor Putin

Bundestagswahl 2017: An diesem Datum wird gewählt

München - 2017 steht in Deutschland eine Bundestagswahl an. Seit heute steht das Datum fest, an wann die deutschen Bürger den neuen Bundestag wählen.
Bundestagswahl 2017: An diesem Datum wird gewählt

Kommentare