Minister tritt gerne aufs Gas

Punktesünder Altmaier gegen Tempolimit

+
Bundesumweltminister Peter Altmaier liebt die Geschwindigkeit

Berlin - Bundesumweltminister Peter Altmaier liebt es am Steuer seines Wagens schnell. Das hat ihm auch schon Punkte in Flensburg eingebracht. Folgerichtig ist er Tempolimit-Gegner.

„Wenn die Autobahn es zulässt, fahre ich schon mal schneller als 120 oder 130. In der Vergangenheit habe ich auch schon manchen Punkt in Flensburg bekommen“, gestand der CDU-Politiker in der „Welt am Sonntag“. Er freue sich, wenn er eine freie, übersichtliche Strecke vor sich habe.

„Und ich finde schnelles Fahren auch nicht moralisch verwerflich, so lange man sich an die Verkehrsregeln hält.“ Konsequenterweise ist Altmaier auch gegen ein Tempolimit auf Autobahnen. Dieses halte er „auf absehbare Zeit ausdrücklich für entbehrlich“.

Die 50 häufigsten und dümmsten Autofahrer-Ausreden beim TÜV

Die 50 häufigsten und dümmsten Autofahrer-Ausreden bei TÜV Süd

dpa

Meistgelesene Artikel

Millionen protestieren gegen Trump - Präsident greift Medien an

Washington - Proteste in aller Welt haben den ersten vollen Amtstag von Donald Trump begleitet. Er selbst ignoriert sie erst einmal - und feuert …
Millionen protestieren gegen Trump - Präsident greift Medien an

Im Wortlaut: Was Trump mit erhobener Faust sagte

Washington - In seiner Antrittsrede am Freitag hat der neue US-Präsident Donald Trump das amerikanische Volk in den Mittelpunkt gestellt. Hier Trumps …
Im Wortlaut: Was Trump mit erhobener Faust sagte

Anbiedern oder Attacke? Mexiko zittert vor Trump

Mexiko-Stadt - Donald Trump regiert, die ersten Aktionen könnten sich gegen Mexiko richten - kein Land hat er mehr attackiert. Dort schwillt bereits …
Anbiedern oder Attacke? Mexiko zittert vor Trump

Kommentare