Referendum in Griechenland im Dezember?

+
Vor einem Kiosk in Athen betrachtet ein Mann die Titelseiten griechischer Zeitungen, die über das Referendum zum Rettungspaket berichten.

Athen - Des Referendum über die griechischen Sparanstrengungen könnte bereits im Dezember stattfinden. Dies erklärte Regierungssprecher Ilias Mosialos am Mittwoch im Rundfunk.

Lesen Sie dazu:

"Spinnen die Griechen?" Pressestimmen zur Volksabstimmung

Mosialos sagte, es sei nicht notwendig, alle Details des Hilfsabkommens zu kennen, damit das Volk sich äußern könne: “Die Prinzipien genügen“ sagte er im griechischen Radio. Auch der griechische Verteidigungsminister Panagiotis Beglitis erklärte: “Das Referendum könnte vor dem Jahresende stattfinden.“

Zunächst hatten es politische Beobachter in Griechenland für möglich gehalten, dass der Inhalt der Brüsseler Gipfel-Beschlüsse - ein 300-Seiten-Dokument - zur Abstimmung gestellt werden würde. Als Datum des Referendums war Mitte Januar erwartet worden.

Nichts geht mehr: Griechenland streikt gegen Sparzwang

Nichts geht mehr: Griechenland streikt gegen Sparzwang

dpa

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Millionen protestieren gegen Trump - Präsident greift Medien an

Washington - Proteste in aller Welt haben den ersten vollen Amtstag von Donald Trump begleitet. Er selbst ignoriert sie erst einmal - und feuert …
Millionen protestieren gegen Trump - Präsident greift Medien an

Im Wortlaut: Was Trump mit erhobener Faust sagte

Washington - In seiner Antrittsrede am Freitag hat der neue US-Präsident Donald Trump das amerikanische Volk in den Mittelpunkt gestellt. Hier Trumps …
Im Wortlaut: Was Trump mit erhobener Faust sagte

Anbiedern oder Attacke? Mexiko zittert vor Trump

Mexiko-Stadt - Donald Trump regiert, die ersten Aktionen könnten sich gegen Mexiko richten - kein Land hat er mehr attackiert. Dort schwillt bereits …
Anbiedern oder Attacke? Mexiko zittert vor Trump

Kommentare