Regierungsbüro nach mutmaßlichem Bombenfund geräumt

Stockholm - Teile des schwedischen Regierungssitzes sind evakuiert worden, nachdem Mitarbeiter dort ein verdächtiges Päckchen entdeckt hatten. In dem Gebäude hat auch der Ministerpräsident seinen Sitz.

Die Polizei habe ein Bombenentschärfungskommando herbeigerufen, sagte Polizeisprecher Ulf Lindberg. Das Paket werde aus dem Gebäude entfernt, auch der Absender sei identifiziert worden, sagte Lindberg weiter. Weitere Einzelheiten waren zunächst nicht bekannt.

In dem Gebäude ist unter anderem auch das Büro von Ministerpräsident Fredrik Reinfeldt untergebracht.

dapd

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Im Wortlaut: Was Trump mit erhobener Faust sagte

Washington - In seiner Antrittsrede am Freitag hat der neue US-Präsident Donald Trump das amerikanische Volk in den Mittelpunkt gestellt. Hier Trumps …
Im Wortlaut: Was Trump mit erhobener Faust sagte

Künftiger Pentagon-Chef warnt Trump vor Putin

Washington - Was Donald Trump über Russland und die Nato gesagt hat, ließ in Europa Alarmglocken schrillen. Sein künftiger Verteidigungsminister …
Künftiger Pentagon-Chef warnt Trump vor Putin

Bundestagswahl 2017: An diesem Datum wird gewählt

München - 2017 steht in Deutschland eine Bundestagswahl an. Seit heute steht das Datum fest, an wann die deutschen Bürger den neuen Bundestag wählen.
Bundestagswahl 2017: An diesem Datum wird gewählt

Kommentare