21,2 Prozent stellten Briefwahlantrag

Rekordzahl an Briefwählern in Berlin

Berlin - So viele Wähler wie nie haben ihre Stimme bei der Wahl zum Abgeordnetenhaus per Brief abgegeben.

Update vom 18. September 2016: Hier in unserem Live-Ticker zur Wahl in Berlin erfahren Sie sofort, wie die Berliner gewählt haben.

Es seien rund 525.000 Wahlscheine ausgestellt worden, damit hätten 21,1 Prozent aller Wahlberechtigten einen Briefwahlantrag gestellt, teilte Landeswahlleiterin Petra Michaelis-Merzbach am Freitagabend mit. Das sei die höchste Zahl, die je bei einer Wahl zum Abgeordnetenhaus erreicht wurde. Im Jahr 2011 hatten demnach rund 444.000 Bürger per Brief gewählt.

Insgesamt sind den Angaben zufolge in Berlin am Sonntag rund 2,5 Millionen Bürger zur Wahl aufgerufen. Das sind demnach knapp 15.650 mehr als bei der letzten Wahl 2011.

AFP

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Meistgelesene Artikel

PISA-Rückschlag: In diesen Fächern schwächeln deutsche Schüler

Berlin - Kein Schulvergleichstest wird so genau gelesen wie die PISA-Studie. Der beruhigende Aufwärtstrend, den Deutschland nach dem „PISA-Schock“ …
PISA-Rückschlag: In diesen Fächern schwächeln deutsche Schüler

Grünen-Politiker tot am Rheinufer aufgefunden

Mannheim - Am Montagmorgen wurde am Brühler Rheinufer eine verbrannte Leiche gefunden. Dabei soll es sich um den Landtagsabgeordneten Wolfgang …
Grünen-Politiker tot am Rheinufer aufgefunden

Merkel erfreut über Van-Der-Bellen-Sieg: „Ansatz ist richtig“

Wien - Noch immer schlägt der Wahlerfolg Van Der Bellens große Wellen. Verschiedene deutsche Politiker haben sich zu dem Sieg des neuen …
Merkel erfreut über Van-Der-Bellen-Sieg: „Ansatz ist richtig“

Kommentare