Minister verteidigt Armutsberichts-Änderung

Rösler: „Deutschland ist coolstes Land der Welt“

+
Bundeswirtschaftsminister Philipp Rösler ( FDP) findet Deutschland cool.

Berlin - Bundeswirtschaftsminister Philipp Rösler hat die Änderungen am Armuts- und Reichtumsbericht der Bundesregierung verteidigt und Deutschland als "das coolste Land der Welt" bezeichnet.

Den Vorwurf der Schönfärberei hat der FDP-Minister in Bezug auf die Änderungen am Armuts- und Reichtumsbericht zurückgewiesen. „Das ist absolutes Wahlkampfgetöse“, sagte der FDP-Chef am Mittwoch dem Bayerischen Rundfunk.

Rösler verwies darauf, dass die Vorlage ein gemeinsamer Bericht aller Ressorts sei. „Wir alle sehen doch, Deutschland geht es so gut wie noch nie. Wir sind Wachstumsmotor für ganz Europa und die Welt schaut auf uns. Ich finde, das muss man auch herausstellen, dass es uns eben gut geht.“ Der Minister fügte hinzu: „Deutschland ist das coolste Land der Welt.“

dpa

Sie waren die Chefs der FDP

Sie waren die Chefs der FDP

Meistgelesene Artikel

Altbundespräsident Roman Herzog gestorben

Berlin -  Seine „Ruck-Rede“ bleibt in Erinnerung. Unermüdlich forderte Roman Herzog die Bürger zu Reformen auf. Nun ist der Altbundespräsident im …
Altbundespräsident Roman Herzog gestorben

Künftiger Pentagon-Chef warnt Trump vor Putin

Washington - Was Donald Trump über Russland und die Nato gesagt hat, ließ in Europa Alarmglocken schrillen. Sein künftiger Verteidigungsminister …
Künftiger Pentagon-Chef warnt Trump vor Putin

Obamas Abschied: Liebeserklärung an Michelle

Chicago - Obama geht - mit emotionalen, aber eher stillen Tönen. Der scheidende Präsident erinnert seine Landsleute noch einmal an das, was ihm …
Obamas Abschied: Liebeserklärung an Michelle

Kommentare