Röttgen ist neuer Chef der NRW-CDU

+
Norbert Röttgen auf dem Landesparteitag in NRW.

Düsseldorf - Bundesumweltminister Norbert Röttgen ist neuer Chef der nordrhein-westfälischen CDU. Bei einem Landesparteitag in Bonn erhielt er 92,5 Prozent der 637 als gültig gewerteten Stimmen.

589 stimmten mit Ja, 48 mit Nein. Drei Enthaltungen wurden satzungsgemäß als ungültig gewertet. Röttgen trat ohne Gegenkandidaten an. Er war bereits aus einer Mitgliederbefragung als Sieger gegen den früheren Landesintegrationsminister Armin Laschet hervorgegangen. Ein halbes Jahr nach der Landtagswahlschlappe ist damit die Ära von Jürgen Rüttgers beendet. Der Ex-Ministerpräsident stand fast zwölf Jahre an der Spitze der NRW-CDU.

dpa

Meistgelesene Artikel

Altbundespräsident Roman Herzog gestorben

Berlin -  Seine „Ruck-Rede“ bleibt in Erinnerung. Unermüdlich forderte Roman Herzog die Bürger zu Reformen auf. Nun ist der Altbundespräsident im …
Altbundespräsident Roman Herzog gestorben

Künftiger Pentagon-Chef warnt Trump vor Putin

Washington - Was Donald Trump über Russland und die Nato gesagt hat, ließ in Europa Alarmglocken schrillen. Sein künftiger Verteidigungsminister …
Künftiger Pentagon-Chef warnt Trump vor Putin

Bundestagswahl 2017: An diesem Datum wird gewählt

München - 2017 steht in Deutschland eine Bundestagswahl an. Seit heute steht das Datum fest, an wann die deutschen Bürger den neuen Bundestag wählen.
Bundestagswahl 2017: An diesem Datum wird gewählt

Kommentare