Roth: "Die Frauenpolitik stinkt vom Kopf her"

Claudia Roth.

Berlin - Begleitet von heftigen Attacken haben die Grünen Bundeskanzlerin Angela Merkel zur Entlassung von Frauenministerin Kristina Schröder (beide CDU) aufgefordert.

 “Die Frauenpolitik stinkt vom Kopf her“, sagte Parteichefin Claudia Roth am Sonntag beim Bundesfrauenrat der Grünen in Berlin. Das Gremium beschloss einstimmig die Forderung an die CDU-Kanzlerin, die Frauenpolitik neu zu besetzen. So baue Schröder die Kleinkindbetreuung nicht aus, sondern verschärfe mit dem Betreuungsgeld das Problem.

Roth warf Schröder ihr Nein zu einer gesetzlichen Frauenquote und ein Familienbild von vorgestern vor. “Kristina Schröder ist nichts anderes als eine reaktionäre Kulturkämpferin“, sagte sie. “Sie ist die Trägerin einer frauenfeindlichen Restauration.“ Roth sagte: “Mit dieser Politik ist die Ministerin die eklatanteste Fehlbesetzung in einer siechen und erstarrten Koalition.“

dpa

Meistgelesene Artikel

Donald Trumps Melania: Ist sie eifersüchtig auf Ivanka?

Washington - Seit Freitag ist Melania Trump die "First Lady" der Vereinigten Staaten von Amerika. Beim Inauguration Day unterlief ihr aber die eine …
Donald Trumps Melania: Ist sie eifersüchtig auf Ivanka?

Im Wortlaut: Was Trump mit erhobener Faust sagte

Washington - In seiner Antrittsrede am Freitag hat der neue US-Präsident Donald Trump das amerikanische Volk in den Mittelpunkt gestellt. Hier Trumps …
Im Wortlaut: Was Trump mit erhobener Faust sagte

Künftiger Pentagon-Chef warnt Trump vor Putin

Washington - Was Donald Trump über Russland und die Nato gesagt hat, ließ in Europa Alarmglocken schrillen. Sein künftiger Verteidigungsminister …
Künftiger Pentagon-Chef warnt Trump vor Putin

Kommentare