Rüttgers: Absage an Schwarz-Grün

+
Der nordrhein-westfälische Ministerpräsident Jürgen Rüttgers hat einem schwarz-grünen Bündnis nach der Landtagswahl am 9. Mai eine klare Absage erteilt.

Hamburg - Der nordrhein-westfälische Ministerpräsident Jürgen Rüttgers hat einem schwarz-grünen Bündnis nach der Landtagswahl am 9. Mai eine klare Absage erteilt.

Der CDU-Politiker sagte dem “Hamburger Abendblatt“ (Donnerstag-Ausgabe): “Ich möchte nicht mit den Grünen koalieren.“ Der Regierungschef bekräftigte: “Ich möchte meine Koalition mit der FDP fortführen.“ Die CDU habe mit der FDP “eine gute Arbeit geleistet“, und nur in dieser Koalition gebe es “stabile Verhältnisse“. Mit der nordrhein-westfälischen FDP arbeite er eng und vertrauensvoll zusammen, sagte Rüttgers weiter. “Und in Berlin sehe ich die FDP inzwischen auf einem guten Weg.“

Als eigenes Wahlziel nannte er “mehr als 40 Prozent“. Der stellvertretende CDU-Bundesvorsitzende unterstrich zudem die bundespolitische Bedeutung der Landtagswahl. “Diese Wahl wird hoch politisch“, so Rüttgers. Es gehe hier nicht nur um einen neuen Landtag. “Diese Wahl hat Bedeutung für den Erfolg in Berlin, für das Wohl unseres Landes“, betonte er. “Deshalb haben Angela Merkel und ich uns entschieden, diesen Wahlkampf gemeinsam zu führen“, sagte Rüttgers weiter.

dpa

Meistgelesene Artikel

Altbundespräsident Roman Herzog gestorben

Berlin -  Seine „Ruck-Rede“ bleibt in Erinnerung. Unermüdlich forderte Roman Herzog die Bürger zu Reformen auf. Nun ist der Altbundespräsident im …
Altbundespräsident Roman Herzog gestorben

Künftiger Pentagon-Chef warnt Trump vor Putin

Washington - Was Donald Trump über Russland und die Nato gesagt hat, ließ in Europa Alarmglocken schrillen. Sein künftiger Verteidigungsminister …
Künftiger Pentagon-Chef warnt Trump vor Putin

Obamas Abschied: Liebeserklärung an Michelle

Chicago - Obama geht - mit emotionalen, aber eher stillen Tönen. Der scheidende Präsident erinnert seine Landsleute noch einmal an das, was ihm …
Obamas Abschied: Liebeserklärung an Michelle

Kommentare