Russen testen atomare Langstreckenrakete

Moskau - Mitten im Streit mit der Nato um deren geplantes Raketenabwehrsystem in Europa hat Russland eine atomar bestückbare Langstreckenrakete getestet.

Es gehe darum, jedes Abwehrhindernis zu überwinden, sagte ein Sprecher des Verteidigungsministeriums in Moskau am Donnerstagabend nach Angaben der Agentur Interfax. Die Topol-M (Nato-Code: SS-27 Sickle B) habe punktgenau ihr Ziel im Nachbarland Kasachstan getroffen. Russland und die autoritär regierte Ex-Sowjetrepublik in Kasachstan sind enge Verbündete.

Erst vor zwei Wochen hatte Russland eine neue atomwaffenfähige Interkontinentalrakete getestet, bei der es sich um eine Weiternetwicklung der Topol-M handeln soll. Russland sieht sich vom Nato-Raketenschirm stark bedroht.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Millionen protestieren gegen Trump - Präsident greift Medien an

Washington - Proteste in aller Welt haben den ersten vollen Amtstag von Donald Trump begleitet. Er selbst ignoriert sie erst einmal - und feuert …
Millionen protestieren gegen Trump - Präsident greift Medien an

Im Wortlaut: Was Trump mit erhobener Faust sagte

Washington - In seiner Antrittsrede am Freitag hat der neue US-Präsident Donald Trump das amerikanische Volk in den Mittelpunkt gestellt. Hier Trumps …
Im Wortlaut: Was Trump mit erhobener Faust sagte

Anbiedern oder Attacke? Mexiko zittert vor Trump

Mexiko-Stadt - Donald Trump regiert, die ersten Aktionen könnten sich gegen Mexiko richten - kein Land hat er mehr attackiert. Dort schwillt bereits …
Anbiedern oder Attacke? Mexiko zittert vor Trump

Kommentare