Saudi-Arabien: Keine Indizien gegen Bin-Laden-Frauen

+
Osama bin Laden

Riad - Saudi-Arabien sieht keine Hinweise darauf, dass die Witwen Osama bin Ladens in die Terrorpläne des Al-Kaida-Führers eingebunden waren.

Es gebe keine Beweise für kriminelle oder illegale Handlungen, sagte ein Gewährsmann aus der Regierung am Sonntag der amtlichen Nachrichtenagentur SPA. Die Erklärung deutete darauf hin, dass Saudi-Arabien alle 14 Mitglieder der am Freitag aus Pakistan abgeschobenen Bin-Laden-Familie im Land aufnehmen wird. Zwei der Witwen sind saudiarabische Staatsbürgerinnen, eine ist Jemenitin. Saudi-Arabien hatte bin Laden 1994 die Staatsbürgerschaft aberkannt.

Osama bin Laden: Leben, Tod und Schrecken

Osama bin Laden: Leben, Tod und Schrecken

dapd

Meistgelesene Artikel

Altbundespräsident Roman Herzog gestorben

Berlin -  Seine „Ruck-Rede“ bleibt in Erinnerung. Unermüdlich forderte Roman Herzog die Bürger zu Reformen auf. Nun ist der Altbundespräsident im …
Altbundespräsident Roman Herzog gestorben

Künftiger Pentagon-Chef warnt Trump vor Putin

Washington - Was Donald Trump über Russland und die Nato gesagt hat, ließ in Europa Alarmglocken schrillen. Sein künftiger Verteidigungsminister …
Künftiger Pentagon-Chef warnt Trump vor Putin

Bundestagswahl 2017: An diesem Datum wird gewählt

München - 2017 steht in Deutschland eine Bundestagswahl an. Seit heute steht das Datum fest, an wann die deutschen Bürger den neuen Bundestag wählen.
Bundestagswahl 2017: An diesem Datum wird gewählt

Kommentare