CDU-Politiker

Schäuble will Finanzminister bleiben

+
Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU)

Berlin - Der amtierende Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) will sein Ressort in einer schwarz-roten Koalition behalten.

„Wenn ich von der Bundeskanzlerin gefragt werden würde, lehne ich nicht ab. Ich traue mir das zu“, sagte der CDU-Politiker dem in Konstanz erscheinenden „Südkurier“ (Freitag). Die SPD habe für ihre Politik bei der Bundestagswahl keine Mehrheit bekommen. Beide Seiten hätten aber verstanden, „dass Ausgangspunkt das Wahlergebnis sein muss“. Zuvor hatten SPD-Chef Sigmar Gabriel und Generalsekretärin Andreas Nahles erklärt, dass ihre Partei den Anspruch auf das Bundesfinanzministerium noch nicht aufgeben habe.

Wer könnte was in einer Großen Koalition werden?

Wer könnte was in einer Großen Koalition werden?

dpa

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Millionen protestieren gegen Trump - Präsident greift Medien an

Washington - Proteste in aller Welt haben den ersten vollen Amtstag von Donald Trump begleitet. Er selbst ignoriert sie erst einmal - und feuert …
Millionen protestieren gegen Trump - Präsident greift Medien an

Im Wortlaut: Was Trump mit erhobener Faust sagte

Washington - In seiner Antrittsrede am Freitag hat der neue US-Präsident Donald Trump das amerikanische Volk in den Mittelpunkt gestellt. Hier Trumps …
Im Wortlaut: Was Trump mit erhobener Faust sagte

Anbiedern oder Attacke? Mexiko zittert vor Trump

Mexiko-Stadt - Donald Trump regiert, die ersten Aktionen könnten sich gegen Mexiko richten - kein Land hat er mehr attackiert. Dort schwillt bereits …
Anbiedern oder Attacke? Mexiko zittert vor Trump

Kommentare