Schwarz-Gelb will Lkw-Maut ausbauen

+
Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer (CSU)

Hamburg - Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer (CSU) hat Pläne der schwarz-gelben Regierungskoalition zur Ausweitung der Lkw- Maut bestätigt.

“Es gibt Vorschläge im Rahmen der Haushaltsverhandlungen, ob und wie man die Lkw-Maut ausweiten könnte“, sagte er dem “Hamburger Abendblatt“ (Donnerstag). Entscheidungen seien aber noch nicht gefallen.

Eine Pkw-Maut stehe “nicht im Koalitionsvertrag und auch nicht auf der Tagesordnung“, betonte Ramsauer. Der Verkehrsminister rief allerdings dazu auf, “angesichts der knappen öffentlichen Kassen neue Finanzierungsquellen“ zu erschließen. “Ich denke da vor allem an weitere Projekte öffentlich-privater Partnerschaft, mit denen wir privates Kapital für den Bau und den Betrieb von Autobahnen mobilisieren“, sagte er.

Vor der Kabinettsklausur am Sonntag im Bundeskanzleramt wandte sich der CSU-Politiker gegen tiefe Einschnitte in den Verkehrshaushalt.

dpa

Meistgelesene Artikel

Millionen protestieren gegen Trump - Präsident greift Medien an

Washington - Proteste in aller Welt haben den ersten vollen Amtstag von Donald Trump begleitet. Er selbst ignoriert sie erst einmal - und feuert …
Millionen protestieren gegen Trump - Präsident greift Medien an

Im Wortlaut: Was Trump mit erhobener Faust sagte

Washington - In seiner Antrittsrede am Freitag hat der neue US-Präsident Donald Trump das amerikanische Volk in den Mittelpunkt gestellt. Hier Trumps …
Im Wortlaut: Was Trump mit erhobener Faust sagte

Anbiedern oder Attacke? Mexiko zittert vor Trump

Mexiko-Stadt - Donald Trump regiert, die ersten Aktionen könnten sich gegen Mexiko richten - kein Land hat er mehr attackiert. Dort schwillt bereits …
Anbiedern oder Attacke? Mexiko zittert vor Trump

Kommentare