Stralsund

Schweinekopf vor Merkel-Wahlkreisbüro abgelegt

Stralsund - Vor dem Wahlkreisbüro von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) in Stralsund haben Unbekannte in der Nacht zum Samstag einen Schweinekopf mit beleidigender Aufschrift abgelegt.

Nach Polizeiangaben bemerkte eine Funkstreife den abgeschlagenen Tierkopf gegen 05.40 Uhr. Die beleidigende Aufschrift habe sich gegen Merkel gerichtet.

Den genauen Wortlaut wollte das zuständige Polizeipräsidium Neubrandenburg auf Nachfrage der Nachrichtenagentur AFP nicht nennen. "Es handelt sich um Täterwissen", sagte ein Sprecher. Bislang gebe es noch keine Verdächtigen. Die Kriminalpolizei ermittelt den Angaben zufolge wegen Beleidigung zum Nachteil der Bundeskanzlerin sowie wegen Verstoßes gegen das Tierkörperbeseitigungsgesetz.

AFP

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Grünen-Politiker tot am Rheinufer aufgefunden

Mannheim - Am Montagmorgen wurde am Brühler Rheinufer eine verbrannte Leiche gefunden. Dabei soll es sich um den Landtagsabgeordneten Wolfgang …
Grünen-Politiker tot am Rheinufer aufgefunden

Seehofer erleidet erneut Schwächeanfall

München - Schreckmoment in der Münchner Staatskanzlei: Ein Schwächeanfall hat Ministerpräsident Horst Seehofer bei einer Bürgersprechstunde gestoppt.
Seehofer erleidet erneut Schwächeanfall

Fidel Castro (90) gestorben - Staatstrauer in Kuba

Havanna - Er war einer der großen Revolutionäre des 20. Jahrhunderts - tief verehrt von den einen, gehasst von den anderen. Jetzt ist der Máximo …
Fidel Castro (90) gestorben - Staatstrauer in Kuba

Kommentare