Junge Leute aufbauen

Nach Wahldebakel Rückzug an Grünen-Spitze im Nordosten

+
Andreas Katz zieht Konsequenz aus dem schlechten Wahlergebnis der Grünen in Mecklenburg-Vorpommern. Mit im Bild: Vorsitzende Claudia Müller.

Schwerin - Der Landesvorsitzende der Grünen in Mecklenburg-Vorpommern, Andreas Katz, zieht sich nach Parteiangaben wegen der Wahlniederlage von seinem Amt zurück. Es ginge nun darum, junge Leute aufzubauen.

Er habe angekündigt, beim Landesparteitag am 15. Oktober in Neubrandenburg nicht mehr zu kandidieren, sagte die Co-Vorsitzende Claudia Müller am Freitag der Deutschen Presse-Agentur. Es gehe nun darum, junge Leute für die nächste Landtagswahl 2021 aufzubauen. Sie selbst werde nach vielen internen Gesprächen für eine Wiederwahl bereitstehen. Die Grünen waren am vergangenen Sonntag mit 4,9 % nicht wieder in den Schweriner Landtag eingezogen.

dpa

Meistgelesene Artikel

Donald Trumps Melania: Ist sie eifersüchtig auf Ivanka?

Washington - Seit Freitag ist Melania Trump die "First Lady" der Vereinigten Staaten von Amerika. Beim Inauguration Day unterlief ihr aber die eine …
Donald Trumps Melania: Ist sie eifersüchtig auf Ivanka?

Im Wortlaut: Was Trump mit erhobener Faust sagte

Washington - In seiner Antrittsrede am Freitag hat der neue US-Präsident Donald Trump das amerikanische Volk in den Mittelpunkt gestellt. Hier Trumps …
Im Wortlaut: Was Trump mit erhobener Faust sagte

Künftiger Pentagon-Chef warnt Trump vor Putin

Washington - Was Donald Trump über Russland und die Nato gesagt hat, ließ in Europa Alarmglocken schrillen. Sein künftiger Verteidigungsminister …
Künftiger Pentagon-Chef warnt Trump vor Putin

Kommentare